Aktuelles

Mittwochs kostenfrei parken

Kur und Stadt ermöglichen Stadtbummlern einen kostenfreien Parkservice. Gleich viermal im Dezember, jeweils mittwochs, können Parkende in einigen Parkhäusern auf das Zahlen der Parkgebühren verzichten, ein Ticket muss jedoch gezogen werden.

 Vorige Woche hatte die Stadtverordnetenversammlung beschlossen, viermal im Dezember, jeweils an einem Mittwoch (2., 9., 16. und 23. Dezember), ein kostenfreies Parken in einigen innerstädtischen Garagen (Schlossgarage, Parkhaus am Markt, Kurhausgarage, Karstadt-Parkhaus sowie Rathausgarage) zu ermöglichen. An diesen Tagen können die aufgeführten Parkhäuser im Zeitraum von 8 Uhr bis 20 Uhr für insgesamt vier Stunden unentgeltlich genutzt werden. Ein Ticket muss dennoch bei der Einfahrt gezogen werden. Der Weg zum Kassenautomat bleibt ebenfalls nicht aus, dieser zeigt dann eine Summe von 0,00 Euro an. Wer davor oder danach einfährt, zahlt den regulären Tarif.  

01.12.2020

Kontaktloses Einfahren in die Parkhäuser über einen Serviceprovider

Ab sofort ist es für Kunden, die sich den Gang zum Kassenautomaten und die Kleingeldsucherei ersparen wollen, möglich über einen der national agierenden Serviceprovider eine Parkkarte zu bestellen, mit der man berührungslos in unsere Parkhäuser einfahren kann. Es fallen für die Karte ggfs. separate Gebühren an, bei uns zahlen Sie den normalen Kurzparktarif gemäß aktuellen Aushang. Die Parkgebühren werden ihnen dann, je nach Provider, abgebucht oder in Rechnung gestellt. Anbei finden Sie eine Auswahl an Providern, welche eine Kundenkarte anbieten, die in unseren Parkhäusern funktioniert:

https://paybyphone-parken.de/produkte/premium/

https://de.park-now.com/tarife/

https://www.easypark-garagenparken.de/

25.11.2020

 

Bargeldlose Bezahlung mit EC-Karte jetzt auch im Casino-Parkhaus

Seit dem 1. August 2020 ist es möglich,  auch im Casino-Parkhaus (Kassenautomat im Treppenhaus rechts neben der Ausfahrt)  bargeldlos mittels EC-Karte zu bezahlen.

03.08.2020

Bargeldlose Bezahlung mit EC-Karte jetzt auch im Karstadt-Parkhaus

Seit dem 1. April 2020 ist es möglich,  auch im Karstadt-Parkhaus (Kassenautomat in Ebene 0 rechts neben der Einfahrt)  bargeldlos mittels EC-Karte zu bezahlen.

22.04.2020

Corona-Epidemie - eingeschränkte Erreichbarkeit

Aufgrund der aktuellen Beschränkungen des öffentlichen Lebens im Zuge der Cororna-Epidemie und der Tatsache, dass auch in unserem Unternehmen Kurzarbeit eingeführt wurde ist unser Büro nur zeitweise besetzt. Wir bitten Sie daher ihre Anliegen per Mail an uns zu senden (Kontaktformular oder service@bad-homburg-parken.de). Eingehende E-Mails werden zeitnah von uns beantwortet. Wir bitten darum von telefonischen Anfragen abzusehen - vielen Dank.

20.04.2020

Corona-Epidemie

Aufgrund der aktuellen Beschränkungen des öffentlichen Lebens im Zuge der Cororna-Epidemie kann es ggfs. zu Schließungen oder geänderten Öffnungszeiten in unseren Parkhäusern kommen. Wir bitten darum die Aushänge vor Ort zu beachten!

20.03.2020

Bargeldlose Bezahlung mit EC-Karte in der Schloßgarage und der Kurhausgarage

Seit dem 5. September 2019 ist es möglich, in der Schloßagarage (linker Kassenautomat) und in der Kurhausgarage (Kassenautomat in der Parkebene U 1 und Kassenautomat im Zugang vom Kurhausvorplatz) bargeldlos mittels EC-Karte zu bezahlen.

 05.09.2019

Schloßgarage:

Eingeschränkte Öffnungszeiten  und geänderte Anfahrt während des Laternenfestes vom 29.08.2019 bis 03.09.2019

Bitte beachten Sie, dass die Schloßgarage während des Laternenfestes an den Festtagen von Freitag bis Montag nur von 06:00 Uhr bis 14:00 Uhr geöffnet ist.

Die Anfahrt erfolgt von Donnerstag, den 29.08.2019 bis einschließlich Dienstag, den 03.09.2019 über die Obergasse/Rathausstraße, da die Ritter-von-Marx-Brücke in diesem Zeitraum voll gesperrt ist. Die Umleitung ist entsprechend ausgeschildert.

Parkhaus am Markt:
Geänderte Anfahrt während des Laternenfestes vom 29.08.2019 bis 03.09.2019

Bitte beachten Sie, dass das Parkhaus am Markt  von Donnerstag, den 29.08.2019 bis einschließlich Dienstag, den 03.09.2019 nur wie folgt angefahren werden kann:

Zufahrt über Höhestraße - Obergasse - Elisabethenstraße und Haingasse.

Die Einbahnregelung in der Haingasse ist zwischen Elisabethenstraße und Louisenstraße aufgehoben, so dass das Parkhaus angefahren werden kann. Bitte folgen Sie ab der Dietigheimer Straße der Umleitungsbeschilderung für die Schloßgarage und biegen dann in der Obergasse nach links in die Elisabethenstraße ab.

Parken während des Laternenfestes für Anwohner in der Altstadt

Wie in den vergangenen Jahren bieten wir den Anwohnern der Altstadt (alle Straßen, welche die Bewohnerparkzone Altstadt umfassen) die Möglichkeit in der Zeit von Donnerstag, den 29.08.2019 bis Dienstag 03.09.2019 eine Saisonkarte für die Schloßgarage zum Sonderpreis von 5 EUR zu erwerben. Die Karten sind ab sofort an der Mobilitätszentrale im Bahnhof (bitte dort am Servicetelefon melden) erhältlich.

23.08.2019


VIP-Parken in allen Parkhäusern der Kur- und Kongreß-GmbH

In allen Parkhäusern der Kur- und Kongreß-GmbH können Sie einen Einstellplatz anmieten. Sie bezahlen einen monatlichen Betrag und parken dort, wann immer und so oft Sie möchten.

VIP-Parken in allen Parkhäusern der Kur- und Kongreß-GmbH. Sie bezahlen monatlich einen festen Grundbetrag und können in allen Parkhäusern parken. Es ist nur ein begrenztes Kontingent vorhanden.

Die Karte ist nicht an ein Fahrzeug gebunden und der monatliche Betrag wird per Lastschrift von Ihrem Konto abgebucht.

Stellplatzpreise und ein Antragsformular für Dauerparker können Sie hier herunterladen oder telefonisch anfordern.



Pressebericht in der Taunus Zeitung vom 11. Oktober 2013

Grünes Licht fürs Parkhaus

Die Politik hat den Weg für ein neues Parkhaus an der Schönen Aussicht freigemacht. Der Investor kann das bisherige Parkhaus im kommenden Jahr abreißen und ein neues errichten.
http://www.taunus-zeitung.de/rhein-main/hochtaunus/Gruenes-Licht-fuers-Parkhaus;art690,653410


Pressebericht in der Taunus Zeitung vom 17. Mai 2013

360 neue Stellplätze am Bahnhof ein Bericht von Marc Kolbe

OB stellt Parkkonzept vor – Gebühren festgelegt – Abriss des Postgebäudes steht bevor. An einem Ort fallen Parkplätze weg, an anderer Stelle werden neue geschaffen. Die Stadt ordnet die Stellflächen um den Bahnhof neu.
http://www.taunus-zeitung.de/rhein-main/hochtaunus/360-neue-Stellplaetze-am-Bahnhof;art690,517610


Pressebericht in der Taunus Zeitung vom 12. April 2013

Die Parkplatz-Manager ein Bericht von Marc Kolbe

Die Bewirtschaftung von Parkhäusern hat sich bei der Kur zu einem eigenständigen Geschäftsfeld ausgeweitet. Dabei geht es auch um die gute Homburger Luft.
http://www.taunus-zeitung.de/rhein-main/hochtaunus/Die-Parkplatz-Manager;art690,218989